Wiedergutmachung im Derby – 2:0 Sieg gegen Niebüll

Wiedergutmachung im Derby – 2:0 Sieg gegen Niebüll

Ligamannschaft 21.11.2018

Am vergangenen Samstag ging es für unsere SG ins Derby gegen den TSV Rot-Weiß Niebüll. Im Hinspiel gingen wir noch mit einer 2:4 Niederlage vom Platz. Natürlich wollten wir im Rückspiel die Punkte in Leck behalten. Am Ende gelang uns die Wiedergutmachung und wir verließen den Platz als Sieger.

 

Von Anfang an fehlte dem Spiel so ein wenig der Derbycharakter. Viele Fehlpässe bestimmten das Spiel beider Mannschaften, es wurden viele lange Bälle gespielt. Leider gab es für die Zuschauer keinen fußballerischen Leckerbissen.

 

Trotzdem gingen wir sehr früh in Führung. In der 8. Spielminute kam Kamil etwas schneller an den Ball als sein Gegenspieler. Dieser konnte Kamil nur noch mit einem Foul im Strafraumeck stoppen und der Schiedsrichter entschied auf Strafstoß. Thore schnappte sich die Kugel und verwandelte sicher.

 

Unsere junge Truppe konnte sich anschließend keine weiteren guten Torchancen herausspielen. Lediglich bei Standardsituationen waren wir gefährlich. Bei Eckbällen und Freistößen aus dem Halbfeld fehlten häufig nur einige Zentimeter. So ging es mit einer knappen Führung in die Halbzeitpause.

 

Auch die zweiten 45 Minuten begannen sehr schleppend. Dem Derby fehlte es an Tempo, Torchancen waren eine Seltenheit. So dauerte es gut zwanzig Minuten, bis das Spiel interessanter wurde. Nach einem tollen Dribbling setzte sich Kamil auf der linken Seite gegen seinen Gegenspieler durch. Er spitzelte den Ball am Gästekeeper aber leider auch am Tor vorbei. Wenig später musste Kamil mit gelb-rot das Spielfeld verlassen.

 

In der Schlussviertelstunde kam dann auch Niebüll gefährlich vor unser Tor. Aber auch die Gäste zeigten sich im Torabschluss zu unkonzentriert. In der 87. Spielminute entschieden wir dann das Derby für uns. Jannik nahm sich ein Herz und platzierte die Kugel aus gut 20 Metern im rechten Toreck. Der Jubel war groß. Wenig später erfolgte dann der Schlusspfiff.

 

 

Fazit: Natürlich war der Jubel nach dem Derbysieg groß. Spielerisch konnten wir an diesem Tag nicht überzeugen. Vor allem zeigten wir aber nach dem Platzverweis in Unterzahl Moral. Kurz vor Schluss entschieden wir dann das Derby für uns.

SG Leck/A/L

2 : 0

TSV Rot-Weiß Niebüll

Samstag, 17. November 2018 · 14:00 Uhr

Verbandsliga Nord · 17. Spieltag

Startaufstellung

Cookie-Hinweis

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung, um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Details zur Nutzung und Deaktivierung von Cookies erfahren Sie hier.

Einverstanden

Cookie-Informationen

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen. Es werden keine der so gesammelten Daten genutzt, um Sie zu identifizieren oder zu kontaktieren.

Cookies sind kleine Dateien, die lokal auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Dateien können keinen Schaden an Ihrem Computer anrichten.

Besuchen Sie die Internetseite des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, um mehr über Cookies und lokalen Speicher zu erfahren.

Wenn Sie keine Cookies durch diese Website speichern lassen möchten, können Sie dies direkt in Ihrem Browser einstellen. Wie dies für Ihren Brwoser funktioniert, erfahren Sie bei Klick auf den jeweiligen, nachfolgenden Button.